back





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Zusammenspiel von Jung und Alt als Schlüssel zum Erfolg

Rückblick Im Internet hat sich der Umsatz mehr als verdoppelt. Auch insgesamt zieht Bauer eine positive Bilanz

jubilare_2011.png

Auf der Jahresabschlussfeier der Firmen Bayerische Zählerrevision, Bauer Electronic und Elektro Bauer konnte Geschäftsführer Peter Bauer nach den sehr erfolgreichen vergangenen Jahren auf ein noch positiveres Geschäftsjahr 2011 zurückblicken. „Für das Jahr 2012 sind unsere Auftragsbücher bereits hervorragend gefüllt, sodass eine Vollbeschäftigung im Zweischichtbetrieb gewährleistet ist“, so Peter Bauer.


Insbesondere durch den Teamgeist und die gute Stimmung im Unternehmen seien alle Kunden zufriedengestellt worden, auch wenn die Termine zum Teil sehr knapp bemessen waren und dies eine echte Herausforderung für alle Mitarbeiter bedeutet habe. Großes Lob galt neben den Mitarbeitern besonders den Abteilungsleitern, Gruppenleitern und dem Außendienst. „Wir sind alle zusammen ein unschlagbares, starkes Team“, lobte Bauer. Man habe ständig im Blick, etwas Neues und Kreatives zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Ein gutes Zusammenspiel von jungen und erfahrenen älteren Mitarbeitern sei dabei Schlüssel zum Erfolg.

Elektronische Zweirichtungszähler, Anlagen zur Steuerung und Nutzung der Alternativenergien im Haus sowie Stromtankstellen für Auto, Elektrofahrrad und –roller waren demnach die großen neuen Absatzmärkte. Da die Einführung der „intelligenten Zähler“ aus Datenschutzgründen noch auf sich warten ließe, war der Absatz von elektromechanischen Zählern auf einem Höchststand, so Bauer.

Auf ein äußerst zufriedenes Jahr kann auch die Abteilung Elektroinstallation zurückblicken, so Geschäftsführer Karl-Heinz Bauer.
Große Bauprojekte in Mindelheim, Memmingen und Umgebung wurden abgeschlossen oder sind noch in vollem Gang. Im Dienstleistungsbereich Turnuszählerwechsel und Neusetzung habe sich das Unternehmen einen festen Kundenstamm im gesamten süddeutschen Raum erarbeitet. Nur durch die Mobilitätsbereitschaft und den Einsatz der Montagemitarbeiter konnten die Kunden zufriedengestellt werden, so Bauer.

Zu einem „wahren Renner“ habe sich der Internetshop für innovative Produkte der Firma Bauer entwickelt, dessen Umsatz sich demnach 2011 mehr als verdoppelt habe. Zur großen Freude wurde bei der Feier nochmals der Fernsehbeitrag von TVA über das Unternehmen gezeigt. Krönender Abschluss war die Ehrung langjähriger Mitarbeiter. Die Geschäftsführer bedankten sich für die Treue bei jedem Einzelnen mit einem Geschenk und Urkunde (mz)


jubilare_2011.png




















Beim Jahresabschluss der Firmengruppe Bauer ehrte Geschäftsführer Peter Bauer
(links) die Mitarbeiter, die dem Unternehmen schon lange die Treue halten (weiter
von links): Anita Schmid (20 Jahre), Helga Steinert (25 Jahre), Jürgen Vetter (25 Jahre),
Johann Wiedemann (35 Jahre), Geschäftsführer Heinz Bauer. Nicht auf dem Bild:
Bernd Weickert (20 Jahre) und Volker Rost (20 Jahre).
 
< zurück   weiter >