Allgemein:

Ladeschrank mit SMS und oder RFID Autorisierung und der Abrechnungsmöglichkeit.

Abrechnungssystem und Lademanagementportal (LMP)

 

Das Lademanagement-Portal (LMP) ist der Zugang zum Managementsystem der Ladeinfrastruktur. Dank dieser Plattform können Infrastruktur- und E-Flottenbetreiber ihre Ladepunkte über das Internet überwachen, auswerten und steuern. Automatische Email- und SMS-Nachrichten erleichtern den Service. Über das Lademanagement-Portal verwalten die Ladesäulenbetreiber die Nutzerdaten und legen die unterschiedlichen Preismodule für jeden Ladepunkt fest.

  • Betreiber/Admin-Rolle: Monitoring-Tools für Betreiber- und Servicemitarbeiter
  • Nutzer-Rolle mit Abrechnungsinformationen für Mitarbeiter, Mieter und weitere Rollen
  • Notentriegelung des Ladefaches über das LMP
  • Export, Auswertung und Abrechnung via Online-Portal (CSV, XML)
  • Auf Serverebene Schnittstelle zu den jeweiligen internen Verrechnungssystemen (SAP, Kisters, u. ä.)
  • Autorisieren und Abrechnen über LadekartenAlle gängigen RFID-Karten können Sie an dem Ladeschrank freischalten

Autorisieren und Abrechnung per SMS

Das Tanken an einer herkömmlichen Tankstelle ist den meisten bekannt.

 
 

Mit einer E-Tankstelle und E-Mobilen sind bisher allerdings nur sehr wenige vertraut.
Wer kennt nicht die Berichte aus dem Fernsehen oder dem Radio…? Ein Kunde steht angestrengt mit seinem E-Auto vor einer E-Tankstelle und ist im wahrsten Sinne des Wortes am Schwitzen…

 

Kundenfreundlichkeit, Barrierefreiheit und minimale Aufwände haben wir uns auf die Fahnen geschrieben. Mit sms&charge bieten wir die Lösung!
So ermöglichen wir – ganz im Zeichen des modernen Handy-Zeitalters – vielen Menschen einen barrierefreien und simplen Tank- und Zahlvorgang.
Abrechnung in Zeiteinheiten und per SMS!
An unseren Bauer Ladestationen bieten wir unseren Kunden ohne vorheriges „Freischaltungs-Desaster“ oder Registrierungsaufwände das E-Tanken und Zahlen via SMS.
Nicht nur für den Endkunden an der Ladebox, auch für die Betreiber der Ladeinfrastruktur stellt dieser innovative Ansatz den geringsten Aufwand bei Verwaltung und Abrechnung dar. Die Gutschriften inklusive Einzelverbindungsnachweis erhalten die Betreiber direkt von uns.

Bei dieser innovativen Form des Tankens geht man - vor der Ladebox stehend - wie folgt vor:

  • 1. Start: Ladefach öffnen, Ladegerät mit Akku einlegen ggf. Helm oder Rucksack dazu legen und Türe schließen.
  • 2. Autorisieren: SMS mit Ladefach-Namen an die 841122 – kurz warten
  • 3. Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS mit Preisinformationen und Quittungs-PIN (für späteren Rechnungsdruck)
  •  4. Ende: Ladefach-Namen erneut per SMS an die 841122 – kurz warten, Ladung wird beendet, Ladefach entriegelt.
    Alterantiv können Sie über den Quittungspin das Ladefach am Eingabefeld entriegeln

Die Abrechnung erfolgt automatisch über die monatliche Mobilfunkrechnung oder das Prepaid-Guthaben.
Der Betreiber bestimmt, wie viel das Laden an seiner E-Tankstelle jeweils kostet. Auch die Belegdauer der E-Tankstelle kann der Betreiber über den Preis steuern. All dies und mehr ist mit unserem intelligenten System möglich.
Damit sich niemand beim Ladebox-Namen vertippt, sind an den Ladesäulen QR-Codes angebracht.