Firma Bauer in MindelheimIm Jahre 1945 gründete Franz Bauer die Firma Bayerische Zählerrevision Bauer GmbH in Inning am Ammersee zur Revision von Ferrariszählern. Der erste große Energieversorger, der zu seinem Kundenkreis gehörte und Arbeit für 1 Jahr bot, waren die Vereinigten Wertach Werke Kaufbeuren. Durch die gute Anbindung an das deutsche Schienennetz und die Möglichkeit, beim Betriebsleiter der Außenstelle Mindelheim auf dessen Privatgrundstück ein Betriebsgebäude zu errichten, wurde 1950 die Bayerische Zählerrevision an diesen Standort verlegt. 1975 übernahmen die beiden Söhne Hans-Peter und Karl-Heinz Bauer die Führung der Bayerischen Zählerrevision. Zusätzlich gründeten 1980 die beiden Söhne die Firma Gebr. Bauer GbR zur Herstellung von elektronischen Messgeräten und einer Abteilung für Haus- und Gewerbeinstallationsarbeiten sowie ein Dienstleistungsunternehmen für Zählerservice aller Art.

Heute ist die Firma Bauer und Bayerische Zählerrevision ein europaweit operierendes Unternehmen mit zwei Produktionsstätten in Mindelheim(D). Die über 50-jährige Firmengeschichte der Bayerischen Zählerrevision und das über 25 jährige Bestehen der BAUER ELECTRONIC ist Beweis für die Zuverlässigkeit und Innovationskraft der Unternehmen. 

Die Bauer-Gruppe ist heute sehr viel mehr als nur ein Dienstleiter und Hersteller von Zählern und Zählerzubehör.

Das Spektrum reicht von der Reparatur und der Eichung von Stromzählern aller Fabrikate und Typen bis hin zur Entwicklung und Herstellung von elektronischen Zählern, Prepaymentzählern für Strom, Gas, Wasser und Wärme sowie Kassenautomaten und komplexen Systemen und Systemlösungen. Individuelle Lösungen und Entwicklungen von Soft- und Hardware ist für die Firma eine Selbstverständlichkeit und dies in äußerst kurzer Zeit.

bals emobile
Geschichte:

Im Jahre 1945 gründete Franz Bauer die Firma BayerischeZählerrevision Bauer in Inning am Ammersee zur Revision von Ferrariszählern. Der erste große Energieversorger, der zu seinem Kundenkreis gehörte und Arbeit für 1 Jahr bot, waren die Vereinigten Wertach Werke Kaufbeuren. Durch die gute Anbindung an das deutsche Schienennetz und die Möglichkeit, beim Betriebsleiter der Außenstelle Mindelheim auf dessen Privatgrundstück ein Betriebsgebäude zu errichten, wurde 1950 die Bayerische Zählerrevision an diesen Standort verlegt. 1975 übernahmen die beiden Söhne Hans-Peter und Karl-Heinz Bauer die Führung der Bayerischen Zählerrevision. Zusätzlich gründeten 1980 die beiden Söhne die Firma Gebr. Bauer GbRzur Herstellung von elektronischen Messgeräten und einer Abteilung für Haus- und Gewerbeinstallationsarbeiten sowie ein Dienstleistungsunternehmen für Zählerservice aller Art.

Heute ist die Firma Bauer und Bayerische Zählerrevision ein europaweit operierendes Unternehmen mit zwei Produktionsstätten in Mindelheim(D). Die über 50-jährige Firmengeschichte der Bayerischen Zählerrevision und das über 25 jährige Bestehen der BAUER ELECTRONIC ist Beweis für die Zuverlässigkeit und Innovationskraft der Unternehmen. 

Die Bauer-Gruppe ist heute sehr viel mehr als nur ein Dienstleiter und Hersteller von Zählern und Zählerzubehör.

Das Spektrum reicht von der Reparatur und der Eichung von Stromzählern aller Fabrikate und Typen bis hin zur Entwicklung und Herstellung von elektronischen Zählern, Prepaymentzählern für Strom, Gas, Wasser und Wärme sowie Kassenautomaten und komplexen Systemen und Systemlösungen. Individuelle Lösungen und Entwicklungen von Soft- und Hardware ist für die Firma eine Selbstverständlichkeit und dies in äußerst kurzer Zeit.

Historie: